Über 1700 Gäste kamen ins KarLi

Erstes Weihnachtssingen im KarLi ein volller Erfolg

Pünktlich um 18 Uhr ging es los. Matthias Fichtmüller, Theologischer Vorstand des Oberlinhaus und Archibald Horlitz, Präsident von SV Babelsberg 03, eröffneten gemeinsam unter tosendem Jubel das erste Weihnachtssingen im Karl-Liebknecht-Stadion.

Schätzungsweise 1700 Gäste kamen. Das Stadion erleuchtete im Lichterschein von über tausend Kerzen. Die Atmosphäre knisterte erwartungsvoll und feierlich und stimmte das Stadion in weihnachtliche Vorfreude.

Wir danken allen Spendern, Organisatoren und der Stadt Potsdam für ihre Unterstützung. Schon heute freuen wir uns auf das zweite Weihnachtssingen im KarLi 2018.